logo

Registrieren Sie ein Import-Export-Unternehmen in Dubai

Möchten Sie ein Import-Export-Unternehmen in Dubai registrieren? Entdecken Sie die vollständigen Schritte in diesem Artikel. Registrieren Sie noch heute ganz einfach Ihr Unternehmen in Dubai bei unseren Experten.

GET EXPERT
ASSISTANCE

    Note:This form is not for job seekers or salary employees.

    *Not valid for Local Residents/Companies.

    Table of Contents

    Registrieren Sie ein Import-Export-Unternehmen in Dubai

    Starten Sie ein Import-Export-Unternehmen in Dubai

    Dubai, mit seiner strategischen Lage am Schnittpunkt von Ost und West, hat sich als globales Handelszentrum etabliert. Die Stadt bietet erstklassige Infrastruktur, fortschrittliche Logistiknetzwerke und eine verkehrsgünstige Anbindung an wichtige Märkte in Asien, Afrika und Europa. Diese Faktoren machen Dubai zum idealen Standort für deutsche Unternehmer, die ein Import-Export-Geschäft gründen möchten.

    Vorteile der Gründung eines Import-Export-Geschäfts in Dubai für deutsche Unternehmer

    Deutsche Unternehmer können von zahlreichen Vorteilen profitieren, wenn sie ein Import-Export-Geschäft in Dubai gründen:

    • 100% ausländisches Eigentum am Unternehmen: Ausländische Unternehmer dürfen ihre Unternehmen in Dubai vollständig besitzen und leiten.
    • Steuerfreie Gewinne für den Import und Export von Waren: Es gibt keine Körperschaftssteuer auf Gewinne aus dem Import und Export von Waren.
    • Schnelles und effizientes Verfahren zur Unternehmensgründung: Der Prozess der Unternehmensgründung in Dubai ist schnell und effizient.
    • Stabile politische und wirtschaftliche Umgebung: Dubai bietet eine stabile politische und wirtschaftliche Umgebung, die für Unternehmen aller Größenordnungen attraktiv ist.
    • Fortschrittliche Infrastruktur und Logistiknetzwerke: Dubai verfügt über eine hochmoderne Infrastruktur und gut ausgebaute Logistiknetzwerke, die den Import und Export von Waren erleichtern.
    • Leichter Zugang zu regionalen und internationalen Märkten: Dubai liegt günstig gelegen am Schnittpunkt wichtiger Handelswege und bietet leichten Zugang zu regionalen und internationalen Märkten.
    • Vielfältige Geschäftsmöglichkeiten: Dubai bietet eine Vielzahl von Geschäftsmöglichkeiten für Import-Export-Unternehmen.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Registrierung eines Import-Export-Geschäfts in Dubai

    Unternehmensstruktur wählen: Entscheiden Sie, welche Unternehmensstruktur am besten zu Ihren Bedürfnissen passt (z.B. Einzelunternehmen, GmbH).

    Unternehmensname registrieren 

    Beantragen Sie die Registrierung Ihres Unternehmensnamens bei den zuständigen Behörden.

    Geschäftslizenz beantragen

    Beantragen Sie die erforderliche Geschäftslizenz für Ihr Import-Export-Geschäft.

    Registrierung beim Handelsregister 

    Registrieren Sie Ihr Unternehmen beim Handelsregister in Dubai.

    Eröffnung eines Bankkontos 

    Eröffnen Sie ein Geschäftsbankkonto bei einer Bank in Dubai.

    Visum beantragen

    Beantragen Sie ein Unternehmensvisum für sich selbst und Ihre Mitarbeiter, falls erforderlich.

    Dokumente für die Unternehmensgründung in Dubai für deutsche Unternehmer

    Die erforderlichen Dokumente für die Unternehmensgründung in Dubai können je nach Unternehmensstruktur variieren. 

    Typischerweise umfassen sie:

    • Reisepässe der Gründer: Kopien der Reisepässe aller Gründer.
    • Geschäftskonzept: Ein detailliertes Geschäftskonzept für Ihr Import-Export-Geschäft.
    • Mietvertrag: Eine Kopie des Mietvertrags für Ihre Geschäftsadresse in Dubai.
    • Handelsregistrierungsantrag: Ein Antragsformular für die Registrierung Ihres Unternehmens beim Handelsregister.

    Die Einfachheit der Unternehmensgründung in Dubai im Vergleich zu Europa

    Die Gründung eines Unternehmens in Dubai ist im Allgemeinen einfacher und schneller als in vielen europäischen Ländern. Dubai bietet ein unternehmensfreundliches Umfeld mit klaren Regulierungen und einem effizienten Registrierungsprozess, der es deutschen Unternehmern ermöglicht, ihr Import-Export-Geschäft schnell und problemlos zu gründen.

    Fazit

    Die Gründung eines Import-Export-Geschäfts in Dubai bietet deutschen Unternehmern eine Vielzahl von Vorteilen, darunter steuerliche Vorteile, Zugang zu globalen Märkten und ein unternehmensfreundliches Umfeld. Bei OnDemand International stehen wir Ihnen gerne zur Seite, um Ihnen bei der einfachen Gründung Ihres Unternehmens in Dubai, VAE, zu helfen. Wir bieten auch Unterstützung bei der Eröffnung eines Bankkontos, der Beschaffung eines virtuellen Büros und anderen geschäftsbezogenen Dienstleistungen.

    FAQ’s

    Nein, es ist nicht erforderlich, einen lokalen Partner zu haben, um ein Unternehmen in Dubai zu gründen. Sie können zu 100% ausländischer Eigentümer Ihres Unternehmens sein.

    Für ein Import-Export-Geschäft benötigen Sie in der Regel eine Handelslizenz. Diese erlaubt Ihnen den Import und Export von Waren.

    Die Zeit, die für die Gründung eines Unternehmens in Dubai benötigt wird, kann je nach Unternehmensstruktur und anderen Faktoren variieren. In der Regel dauert es jedoch zwischen 1 und 4 Wochen.

    Sie benötigen ein Geschäftsbankkonto, um Ihre geschäftlichen Transaktionen abzuwickeln. Sie können ein Konto bei einer Bank in Dubai eröffnen.